RUB » Fakultät für Maschinenbau » ISE » Leonardo

Leonardo da Vinci Competence Laboratory for Customer Care Communication (kurz: LdV-C³-Lab)

Das Leonardo da Vinci Competence Laboratory for Customer Care Communication (kurz: LdV-C³-Lab) bildet als ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des Lehrstuhls ISE eine innovative Arbeitseinheit, die die Ingenieurswissenschaften mit den neurowissenschaftlich fundierten Lebenswissenschaften interdisziplinär zusammenführt.

Im Rahmen des „Neuro-Industrial-Engineering“ konzentriert sich die inhaltliche Ausrichtung des LdV-C³-Lab auf die Beantwortung von neuroökonomischen Fragestellungen, z. B. im Hinblick auf (industrielle) Entscheidungsprozesse bei der Kommunikation zwischen Buying und Selling Centern oder bei der Auswahl, Durchführung und Bewertung von Dienstleistungsangeboten durch individuelle Kunden. Schwerpunkte der Untersuchungen sind hier Faktoren der kognitiven Informationsverarbeitung, wie insbesondere der Aufmerksamkeitssteuerung bei ökonomischen Kaufentscheidungen zu Hochtechnologieprodukten.

Eine weitere Säule der Aktivitäten des LdV-C³-Lab bildet die anwendungsorientierte Entwicklung und Evaluation von innovativen, technikgestützten Konzepten für das Gesundheitswesen. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zielen hier insbesondere auf die nutzungsfreundliche Weiterentwicklung etablierter Technologien zum „Empowerment“ von Betroffenen und die Nutzung von neuen Technologien als Bausteine von innovativen Therapiekonzepten.

Detaillierte Informationen zu den Forschungsaktivitäten des LdV finden sich hier.